country casual, farm girls, country girls, Myssy, wool hat

Lookbook

country casual, farm girls, country girls, Myssy, wool hat

Lookbook

Lookbook

  • pöytyä, shakki, upper class, estate life,

    THE HERITAGE

    Jahrhundertelang wurde die Tradition von Ästhetik und Handwerk von Generation an Generation auf den Bauernhöfen der Familien weitergegeben. Einige Farmen, wie Alastaro, wo Annas Großmutter geboren wurde, befinden sich seit dem frühen 17. Jahrhundert in Familienbesitz. Das sind über 400 Jahre Tradition und ein Erbe, auf dass man stolz sein kann.

     

    KNITTED BY GRANNIES. HOW UNCOOL IS THAT?

  • sNOw

    Hier auf der Farm lieben wir Schnee. Er bringt Helligkeit in die dunkle Jahreszeit und wir können Skifahren! In den letzten Jahren waren weiße Winter jedoch selten hier in Pöytyä. Auf der Suche nach diesem wundervollen weißen Zeug, fragten wir also “no snow?” - und beschäftigten uns mit anderen wundervollen Dingen.

    DER STAR

    Es ist uns eine Ehre, dass ein Mädchen von hier, die olympische Skifahrerin Johanna Matintalo für uns modelt. Die Fotos entstanden hier auf den nackten Feldern im Flusstal der Aura. Mit ihrem entschlossenem und fröhlichem Charakter nimmt sie das beste aus dem Skilanglaufen mit.

    DIE INSPIRATION

    Hier ist etwas Retro-Design im Spiel. Die Inspiration für diese Kollektion kam von Skimützen der 80er Jahre. "Ich habe genau so eine in Yllas 1983 gekauft", sagte Sinikka, die Myssy-Oma, als wir die neuen Kollektionen für die Produktion vorstellten. Die von Designerin Annas Großmutter Kaija in den 80er Jahren angefertigt wurden. Großmutter Kaija hatte ein gutes Auge für Farben und die Farben waren eine Energiequelle für sie.

    sNOw, no snow?

  • PÖYTYÄ UNITED

    Falls du dich gefragt hast, was diesen Herbst neu ist, dann ist es an der Zeit, dir Pöytyä United und Pöytyä selbst vorzustellen.

    WAS IST DIESES PÖYTYÄ?

    Unsere geliebte Heimat Pöytyä ist eine der ältesten Gemeinden Finnlands und feiert nächstes Jahr ihren 700. Geburtstag – sie wurde 1319 das erste Mal in den Büchern erwähnt. Und nur damit du es weißt, das ist mehr als 200 Jahre bevor Helsinki von einem schwedischen König gegründet wurde.

    Florierende Landwirschaft und bäuerliches Leben gab es hier sogar schon über 1000 Jahre lang. Die Tradition in Ästhetik und Handwerk wurde hier auf den Höfen der Familien über Jahrhunderte hinweg weitergegeben.

    Heute ist Pöytyä eine Modewelt der ganz eigenen Art. Felder, Wälder, Flüsse und, natürlich ein Baseball-Stadium. Es mag dir vielleicht wie mitten im Nirgendwo erscheinen. Aber wir haben hier alles, um eine perfekte Myssy zu machen. Und das besser als je zuvor.

    WARUM UNITED?

    In den letzten Jahren haben sich die Gemeinden Yläne und Karinainen zusammengeschlossen und die lokalen Politiker arbeiten zusammen. Um uns daran zu erinnern, dass wir alle in einem Boot sitzen, wurde der Name Pöytyä United gewählt. Die Myssys in dieser Kollektion wurden nach unseren Dörfern benannt, die einmal Schulen hatten, und bis heute viel Charme besitzen.

    HINTERGRUND

    Die Inspiration für diese Kollektion kam von einer Firmenmütze „Siirtoruuvi“ aus den 90er Jahre, die unsere 6-Jährige letztes Jahr im Landhaus entdeckte. „Schau Mama, die ist so schön und bequem!“ sagte sie und das ist sie in der Tat! Zusammen mit Onkel Jussis alter Sportjacke war das die perfekte Kombination.

    YOU THINK MYSSY IS A FUNNY NAME? WHAT ABOUT PÖYTYÄ?

  • MUFFI DUO KIDS

    Ist dir langweilig? Lass uns zusammen spielen! Die Muffi-Kollektion ist unser Bestseller für Erwachsenen, jetzt ist sie auch für Kinder erhältlich – und zwar mit viel mehr Spaß! Wir begannen, mit den Farben zu spielen und haben festgestellt, dass zwei viel mehr als eins ist. 1 + 1 = 4, oder was? Und hey, niemand will alleine sein. Muffi Duo ist gegen die Lagenweile.

     

    LET'S PLAY!

  • HERD

    Wie viele Pompons sind zu viele Pompons? Du musst es testen, um das herauszufinden! Unsere neue Herd ist keine mittelmäßige Mütze.

    Man muss Menschen einfach lieben, die ihr Leben mit Enthusiasmus und Neugier leben. Was immer sie tun, sie tun es mit Herz uns Seele. Diese Kollektion entstand aus Leidenschaft und dem Streben danach, etwas Außergewöhnliches zu tun.

    Hier auf der Farm genießen wir unser Leben in Pöytyä sehr, genauso aber das Leben in der Modewelt. Unsere Kinder in ihren Pompon-Mützen herumlaufen zu sehen, ist so süß!  Zu sehen, wie asiatische Kunden auf Messen die Pompons betasten, ist spannend! Da haben wir realisiert, welche Anziehungskraft sie haben: du kannst nicht an einem Pompon vorbeigehen ohne ihn zu berühren. Wir begannen uns zu fragen, wie viele Pompons sind zu viele Pompons?

    Vielleicht sind drei zu viel? Oder sollen wir es mal mit sechs probieren? Je mehr, desto besser? Ja. Die Pompon-Herd war geboren. Wir haben uns für vier entschieden, da wir wollten, dass die Mütze tragbar ist. Auch hat es eine symbolische Bedeutung, da wir vier Kinder haben. Die Pompon-Herd wurde nach einigen kleinen Tieren* benannt, die in Herden leben.

    Vor allem ist Herd keine mittelmäßige Mütze. Wir haben sie für die entworfen, die ihr Leben in vollen Zügen genießen wollen -  und die mit Stil spielen können. Wenn wir spielen sagen, meinen wir nicht nur Kinder. Pompons legen einen gelungenen Auftritt hin egal wo du bist, in Seoul oder Seinäjoki.

    Dich gibt es kein zweites Mal. Die Myssy gibt es kein zweites Mal. Und ganz bestimmt gibt es Herd kein zweites Mal.

     

    *Bitte beachten Sie, dass keine Tiere, groß oder klein, Schaden zugefügt wurde bei der Herstellung dieser Mützen. Wir respektieren die Natur.

     

    THERE IS NOT ANOTHER YOU. THERE IS NOT ANOTHER MYSSY. THERE IS CERTAINLY NOT ANOTHER HERD.

  • countrycasual banner

    COUNTRY CASUAL

    Smart Casual ist immer eine gute Wahl, aber was ist mit Country Casual? Die eignet sich bei jedem Dresscode, den man sich nur denken kann. Diese minimalistische Myssy ist überraschend warm und winddicht und gibt deinem Stadt-Outfit einen ländlichen Touch. Ist es nicht wahnsinnig uncool, dich so warm zu halten?

     

    IT CAN'T GO OUT OF FASHION. IT NEVER WAS.

     

     

  • Blueberry Muffi

    MUFFI

    MUFFIMYSSY - Für die Außenseitern

    Muffi ist unser Bestseller, eine flauschige und unkonventionelle Wollmütze, die die Kraft zelebriert, ein Außenseiter zu sein – aus der Masse hervorzustechen. Die feiern und ihren eigenen Weg gehen. Die, die keine Angst haben, die konventionellen Strukturen zu brechen. Die, die keine Institutionen in ihrem Rücken brauchen. Und überhaupt, wer ist schon gern durchschnittlich?

    Diese Kollektion ist inspiriert von Outsider Kunst. Es ist kein Geheimnis, dass wir hier auf der Farm nicht Kunst studiert haben. Aber hier in den Wäldern von Pöytyä gibt es einen Ort, genannt der Engelpark „Enkelipuisto“ - das Werk des Außenseiter-Künstlers Kyösti Iitti und die beliebteste Sehenswürdigkeit in der Region. Die bizarre Kunst aus recyceltem Metall spiegelt die Kreativität wieder, die aus den Wäldern und Sumpflandschaften kommt.

    Normalerweise haben die Außenseiter Künstler nur wenig oder keinen Kontakt zur Hauptrichtung. Lassen Sie sich Inspirieren!

  • lauri tilkanen, farmesteri, field credible

    FARMESTERS

    Sie kennen schon die Farmesters, oder? Die auf dem Land wohnenden Trendsettern, die auch unsere Nahrung produzieren.

    Die echte Farmesters sind Bauern, die stolz auf ihre Arbeit sind und lächelnd mit dem Traktor fahren. Wenn etwas Bedeutung in diesem Welt hat, ist es ihre tägliche Arbeit, weil wir alle essen müssen.

    Farmesters können auch die Welt gesehen haben, aber das Übernehmen von Familienbauernhof ist immer ihre Priorität gewesen. Der Farmerster macht keine Quartalspläne, sondern 25-Jahrespläne.

    Sie wollen keine Zaune zwischen dem Land und der Stadt bauen, sondern als Link dazwischen fungieren, und die guten Eigenschaften von den beiden genießen. Wenn man einen Farmester in der Innenstadt sieht, kann man ihm mit einem Hipster zu verwechseln - was er natürlich nicht ist.    

     

     

    "Diese Kollektion ist von finnischer Landwirtschaftskultur inspiriert, und sie können sowohl auf dem Land als auch in der Innenstadt getragen werden."

     
  • myssy luksus, luxury hat, ethical fur

    LUKSUS

    Es  ist lange her, wenn der Zyklus des Lebens anders war. Das Leben war nicht hektisch und kurzsichtig, wie heute. Die vier Jahreszeiten begrenzten die Arbeit und Pläne wurden für mehreren Jahren, nicht nur bis zum nächsten Urlaub, gemacht. Die meisten Dinge wurden selbst von Hand gemacht und sie sollten für die nächsten Jahrzehnte, oder das Jahrhundert halten. Das nennen wir heutzutage neuen Luxus – einzigartige, schöne, festgemachte Dinge. Obwohl nichts Unnötiges gemacht oder gekauft wurde, war die Ästhetik wichtig. 

    Wir bringen Ihnen zu den Gutshöfen, die als Zuhause und Zentrum des lokalen Lebens dienten. Sie stehen immer noch da, schön und stolz, genau wie neue. Die Tochter des Gutshofs, wenn jemand, trug die schönsten Accessoires als Schmuck auf ihrer praktischen Kleidung und trug sie mit Stolz.

     

    Die Bommeln von Myssy Luksus –Kollektion sind 100 % aus ökologischen und ethischen Finnschaffell gemacht

  • originals-persikka

    ORIGINALS

    „Wir erzählen gerne, wie die alten Landschaften, Natur und die Lebensweise der früheren Generationen uns inspiriert, aber das ist nicht die ganze Wahrheit. Obwohl wir unsere Wurzeln kennen und sie respektieren, kommt die Inspiration aus unserem Lebensstil. Der ist eine Kombination aus einem stolzen Isäntä (Bauer) und vorherigem professionellem Windsurfer. Oder einer stolzen Emäntä (Bäuerin) und urbanen Lebensstil liebendem Stadtmensch. Wir lieben unsere Felder, aber wir brauchen auch die See und die Stadt. So gingen wir surfen.“ 

     

     

    "Viele Myssy Originals haben ihre eigene Geschichten, nach denen sie benannt sind."

  • myssy wool hat, in the woods, cool wool hat

    ORIGINALS WOODS

    Bei uns auf dem Bauernhof sind die Felder unsere Seen, die manche unserer Kollektionen inspiriert hat, aber jetzt ist es Zeit in den Wald zu gehen. Seit Jahrhunderten ist der Wald für die Finnen eine wichtige Einnahmequelle gewesen. Wenn der Ackerbau vorbei und das Land gefroren waren, gingen die Männer zur Waldarbeit. Forstwirtschaft ist immer noch wichtig für den Haushalt der Bauern.

    Unsere neue bahnbrechende Kollektion bringt Ihnen in den Wald, und zelebriert das ganze Jahr in Farben des finnischen Waldes. Die Wolle ist 100% zurückverfolgbar und ist von Aurinkokehrä gefärbt.

     

    "Diese ist unsere bahnbrechende Kollektion, die ungefärbte Finnschafwolle und mit natürlichen Farben gefärbte, ökologische Finnschafwolle kombiniert."

  • tube, scarf,

    MYSSYTUUBI

    „Myssytube wurde für Gebrauch geschaffen.  

    Manche von uns sind Schalleute, sie tragen schönen Schal um ihren Hals und er sieht warm und natürlich aus.

    Und manche von uns finden Schals unbequem; sie sind nötig, wenn es kalt ist, aber sonst sind sie schwierig um den Hals zu wickeln und das Resultat gefällt ihnen nicht.

    Emäntä wurde begeistert von der Einfachheit des Myssy-Halswärmers, aber er war zu groß für den täglichen Gebrauch. „Die Kinder tragen kleine Halswärmer, so warum könnten wir nicht…“, dachte sie.

    So wurde Myssytube gestrickt, einen Winter getragen, wir liebten ihn – und er wurde zur Produktion genommen.“

     

    "Myssytube wurde für Gebrauch geschaffen." 

  • KAAMOS

    „Bei Myssyfarmi sind wir nie von dem hektischen Zyklus der Modewelt dominiert geworden. Die vier Jahreszeiten und der Ackerbau begrenzen unsere Zeit, auch mit der Wolle. Nach meiner Meinung haben finnische Design-Marken zwei Plätze für Fotoaufnahme über allen; Wald und die gelbe Felder im August. Felder haben wir doch reichlich, aber in letzten fünf Jahren sind wir im August mit Dreschen, Säen und Kinder beschäftigt gewesen. Wenn die neue Kollektion in meinem Kopf bereit ist, sind die Felder schon drischt und gepflügt für den Winter.

    Diese Kollektion ist von Grau und Kargen des Novembers inspiriert. Die Myssys und ihre Bommeln sind aus ungefärbter, einfarbiger, ökologischer Finnschafwolle. Dieses Jahr kämpfte ich nicht mit Farben gegen das Grau, sondern machte meinen Frieden mit der Polarnacht.  Fotoaufnahme sollte auf dem gepflügten Feld stattfinden, aber am Morgen hatte der Schnee das Land im Weiß bekleidet. Es war trotzdem grau genug.“ – Emäntä     

     

    "Gepflügtes Land ist unbekleidetes Land und sieht gestrickt aus."